Neue Kirchenvorstände

 

 

Am 1. und 2. Advent wurden die neuen Kirchenvorstände eingeführt.

Die ersten Sitzungen mit den Grundsatzentscheidungen haben im Januar stattgefunden.

 

 

 

 

 

 

Die neu gewählten Kirchenvorstände haben jeweils intern eine Vertrauensperson als Sprecher des Kirchenvorstandes. In Dickenreishausen ist dies wie schon in der vorigen Periode Gerhard Bachmayer, in Volkratshofen wurde Gerhard Keßler gewählt.

Vorsitzender der Kirchenvorstände ist qua Amt Pfarrer Markus Müller. Er erstellt in Absprache mit den Vertrauensleuten die Tagesordnung der Sitzungen und lädt dazu ein. Wichtigen Fragen entscheidet er nicht allein, sondern stimmt sich mit den Vertrauensmännern ab.

Als Delegierte für die Dekanatssynode wurden in Dickenreishausen Gerhard Bachmayer und Marco Haschka bestimmt, in Volkratshofen Nicole Zettler.

 

Die Kirchenvorstände setzen sich jeweils wie folgt zusammen (in alphabetischer Reihenfolge)

in Dickenreishausen:

Gerhard Bachmayer, Silvia Fiebig, Hans Martin Geiger, Marco Haschka, Simone von Lupin, Karl-Heinz Radke, Thomas Wassermann, Hans Zettler. Stefan Kaulfersch ist Ersatzmann des Kirchenvorstands.

in Volkratshofen:

Heinz Fuss, Katrin Hasel, Gerhard Keßler, Martina Küchle, Georg Zettler, Nicole Zettler. Ersatzleute sind Sandra Link und Andreas Rauh.

 

 

 

Weitere Informationen zur Wahl finden Sie hier.